Grundsatzabteilung, internationaler Rückversicherer

Özlem Gutekunst

Özlem Gutekunst

Özlem Gutekunst (Dipl.-Kffr.) arbeitet bei einem internationalen Rückversicherungskonzern in der dortigen Grundsatzabteilung. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Analyse der regulatorischen Entwicklungen und die konzeptionelle Implementierung der Solvency II Vorgaben zu Eigenmitteln. Frau Gutekunst verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, prüfungsnahen Beratung und Konzernrechnungslegung sowie als Referentin verschiedener Seminarformate.

Fachseminare mit Özlem Gutekunst

Solvenzkapital und Solvenzkapitalanforderungen

Grundlagen, Bewertung und Berechnung

Unter Solvency II müssen Versicherungsunternehmen über eine ausreichende Solvenzquote verfügen. Die Quote ergibt sich dabei aus der Gegenüberstellung von Solvenzkapital und Solvenzkapitalanforderungen (SCR/MCR). Das Solvenzkapital wird unter Solvency II „Eigenmittel“ benannt. Basis für die Eigenmittel ist die SII Bilanz, in der Aktiva und Passiva im Wesentlichen zum Marktwert bewertet sind. Die [...]

Jetzt anmelden

nächster Termin

14. - 15. Oktober 2019

München
weitere Termine & Orte