Häufig gestellte Fragen

FAQ

Auf dieser Seite haben wir die am häufigst gestellten Fragen zusammengetragen und  ausführlich für Sie beantwortet.

Für die offenen Fachseminare der PPO GmbH wählen wir unterschiedliche Standorte aus. Meist bieten wir unsere offenen Fachseminare in den gut erreichbaren, großen Versicherungsstädten München, Köln, Hamburg und Hannover, gelegentlich aber auch in anderen Städten an

Sie haben die Möglichkeit, Ihr gewünschtes Fachseminar direkt online über das Anmeldeformular auf der entsprechenden Fachseminar-Seite zu buchen. Darüber hinaus ist eine Anmeldung zu unseren Fachseminaren auch per Telefon, E-Mail oder Fax möglich.

Telefon: 089 . 89 55 805 0
E-Mail: info@ppogmbh.de
Fax: 089 . 89 55 805 29

Die Anmeldung kann durch den Teilnehmer oder eine für ihn handelnde Person bis zu 6 Wochen vor dem Seminarbeginn kostenfrei storniert werden. Bei später erfolgenden Stornierungen beträgt die Stornogebühr bis zu 2 Wochen vor Seminarbeginn 50 %, bei 2 Wochen bis zum Vorabend 90 %, danach und bei Nichterscheinen 100 % des Preises für die Teilnahme am gebuchten Seminar. Die Stornierung hat schriftlich zu erfolgen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es die Möglichkeit gibt, sich bezüglich eines kurzfristigen in die Stornofrist fallenden Nichtantretens eines Seminars (z. B. wegen Krankheit), mit einer Seminar-Versicherung, die von einigen Versicherungsunternehmen angeboten wird, abzusichern.

Die PPO GmbH führt generell die angebotenen Veranstaltungen, selbst bei einer geringen Teilnehmerzahl durch. Sollte im Ausnahmefall die Anzahl der Anmeldungen jedoch zu gering sein (sind je nach Veranstaltung also nur zwischen 1 und 3 Teilnehmern angemeldet) hat die PPO GmbH die Möglichkeit, das Fachseminar abzusagen. Dies gilt auch bei sonstigen wichtigen Gründen, wie beispielsweise der Erkrankung des Referenten (sofern dieser nicht kurzfristig durch einen anderen Referenten ersetzt werden kann). Wir bitten Sie, dies auch bei Ihrer Reiseplanung zu berücksichtigen.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl für das für Sie passende Fachseminar. Kontaktieren Sie uns hierzu gerne telefonisch unter 089 . 89 55 805 0 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@ppogmbh.de. Wir unterstützen Sie gerne!

Sie können alle von uns angebotenen Fachseminare sowie andere von Ihnen gewünschte Themen als Inhouse-Seminare auswählen. Dabei ist uns besonders wichtig, Ihre spezifischen Bedürfnisse zu berücksichtigen sowie auf die für Ihr Unternehmen und Ihre Abteilung charakteristischen Besonderheiten einzugehen. Hierzu beraten wir Sie gerne!

Gerne bieten wir Ihnen an, ein auf Ihr Unternehmen individuell abgestimmtes Inhouse-Seminar zu konzipieren. Um den für Ihr Unternehmen und Ihre Abteilung spezifischen Bedürfnissen gerecht zu werden, suchen wir für Sie einen praxisorientierten Fachdozenten aus unserem Referentenkreis aus. Bei der Auswahl des geeigneten Referenten ist uns wichtig, dass dieser neben hoher Kompetenz und Erfahrung auch über den „Stallgeruch Versicherung“ verfügt.

Kleine Gruppengrößen von 8 bis 12 Teilnehmern schaffen bei unseren Fachseminaren eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Uns ist es wichtig, dass wir Ihnen, als Teilnehmer, einen hohen Effizienzgewinn gewährleisten sowie die Besprechung individueller Fragestellungen mit dem Fachexperten ermöglichen können. Bei der Planung eines Inhouse-Fachseminars unterliegt die Teilnehmerzahl Ihren Anforderungen.

Die Kosten für die Fachseminare verstehen sich exklusive Hotelübernachtung. Indes sind Mittagessen, Getränke sowie umfassende Seminarunterlagen und ein Teilnahmezertifikat im Preis enthalten.

Gerne können wir Ihnen je nach Standort verschiedene Hotelempfehlungen geben. Rufen Sie uns hierzu gerne an!

Seminarunterlagen sowie Blöcke und Stifte liegen vor Ort für Sie bereit. Gelegentlich ist die Mitnahme eines Laptops für die praktische Arbeit von Vorteil, in diesem Fall informieren wir Sie frühzeitig.

Sie erhalten umfangreiche Fachseminarunterlagen und ein Teilnahmezertifikat.

Bei offenen Fachseminaren handelt es sich um Schulungen, die regelmäßig von der PPO GmbH angeboten werden und an festgelegten Terminen und Orten stattfinden. Dabei wird das Thema entsprechend der Fachseminar-Beschreibung behandelt. Die Seminarteilnehmer kommen hierbei aus unterschiedlichen Unternehmen, die sich für diese Veranstaltung angemeldet haben.

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Fachseminare/Workshops aufgrund des besonderen Geschäftsmodells „Versicherung“ mit Referenten besetzt werden, die durch ihr Berufsleben die Praxis in den Versicherungsunternehmen detailliert kennen. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Effizienz der Schulung höher und die Akzeptanz der Teilnehmer (gerade auch bei Soft-Skill Themen) größer ist, wenn der Referent über den „Stallgeruch Versicherung“ verfügt.

Unser Fachseminar-Repertoire umfasst in der Regel ein- und zweitägige Fachseminare/Workshops. Die Veranstaltungen, die auf einen Tag ausgelegt sind, beginnen um 9.00 Uhr und enden um 17.00 Uhr. Die zweitägigen Fachseminare beginnen am ersten Tag um 9.30 Uhr und enden um 17.00 Uhr – am Folgetag starten diese um 9.00 Uhr und enden um 16.00 Uhr. Für unsere Inhouse-Seminare und Fach-Einzelcoachings stimmen wir den Zeitrahmen individuell mit dem Unternehmen ab.

 

Bei unseren Fachseminaren gibt es keine Anmeldefristen. Da einzelne Veranstaltungen aufgund der von uns geplanten kleinen Gruppengrößen frühzeitig ausgebucht sind, raten wir den Interessenten, sich frühzeitig anzumelden. Im Zweifel kann die Anmeldung bis zu 6 Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei storniert werden.

Im Preis für unsere Fachseminare sind neben umfangreichen Seminarunterlagen und einem Teilnahmezertifikat auch Mittagessen, Kaffeepausen und Getränke während der Veranstaltung enthalten.

Im Anschluss an das von Ihnen besuchte Fachseminar erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen zu einem Termin eines unserer Fachseminare, gewähren wir sehr gerne einen Preisnachlass. Bei Anmeldung von drei oder mehr Teilnehmern räumen wir Ihnen auf den Seminarpreis ab der dritten Person einen Preisnachlass von 15 % ein.

Selbstverständlich ist es möglich, dass eine Ersatzperson für die angemeldete Person an diesem Termin teilnimmt. Wir bitten Sie, uns dies so bald als möglich mitzuteilen. Es werden keine Storno- oder Umbuchungskosten in Rechnung gestellt, wenn ein Ersatzteilnehmer an dem gebuchten Seminar teilnimmt.

 

 

Die im Anmeldeformular angegebenen personenbezogenen Daten werden in der EDV-Anlage der PPO GmbH gespeichert. Die PPO GmbH versichert, dass diese Daten in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz nicht an Dritte weitergegeben werden.

Die Rechnung für das Fachseminar senden wir Ihnen nach der Veranstaltung zu. Falls Sie die Rechnung gerne vorab erhalten möchten, bitten wir um einen kurzen Hinweis.

Nein. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass bequeme aber schicke Kleidung (Business Casual) bevorzugt wird.

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank.