Risk Management, Swiss Re

Dr. Martin Strassner

Dr. Martin Strassner

Dr. Martin Strassner studierte Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Corporate Finance an der TU Darmstadt. Thema seiner Diplomarbeit war Value-at-Risk-basierte Risikomaße und Monte-Carlo-Simulation. Er promovierte im Bereich Technologiemanagement in St. Gallen; seine Dissertation befasst sich mit dem Einsatz der Radiofrequenzidentifikation in der Steuerung industrieller Prozesse unter Kosten-/Nutzenaspekten. Seit 2005 ist Dr. Martin Strassner bei Swiss Re im Risikomanagement tätig. Er betreute die Durchführung der QIS-Studien und die Umsetzung der MaRisk der deutschen Tochtergesellschaften sowie die Implementierung von Solvency II für die Swiss Re Europe S.A.. Aktuell ist er im Bereich Regulatory Affairs für das Thema SII zuständig. Darüber hinaus engagiert er sich in der Verbandsarbeit (Insurance Europe, CRO Forum) zu diversen Themen in Bezug auf Risikomessung und Kapitalstandards. Dr. Strassner ist Mitglied der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV).

Fachseminare mit Dr. Martin Strassner

Solvency II – Umfassende Darstellung

Das Seminar "Solvency II – Umfassende Darstellung“ richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte eines Versicherungsunternehmens, die sich einen vertiefenden Einblick über das Thema Solvency II verschaffen möchten. Das am 01. Januar 2016 in Kraft getretene Solvenzaufsichtssystem „Solvency II“ stellt umfassende neue Anforderungen an das quantitative und qualitative Risikomanagement von Versicherungsunternehmen. Ziel des Seminars ist es, [...]

Jetzt anmelden

nächster Termin

08. - 09. November 2022

München