Solvency II – Umfassende Darstellung

Das Seminar „Solvency II – Umfassende Darstellung“ richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte eines Versicherungsunternehmens, die sich einen vertiefenden Einblick über das Thema Solvency II verschaffen möchten. Das am 01. Januar 2016 in Kraft getretene Solvenzaufsichtssystem „Solvency II“ stellt umfassende neue Anforderungen an das quantitative und qualitative Risikomanagement von Versicherungsunternehmen. Ziel des Seminars ist es, einen Überblick über die Inhalte und aktuelle Problemstellungen bei die Umsetzung von Solvency II zu vermitteln. Die grundlegende Konzeption von Solvency II anhand des Drei-Säulen-Modells (Risikokapital, qualitatives Risikomanage-ment, Berichterstattung) wird detailliert erläutert. Einen Schwerpunkt des Seminars bilden Aspekte der Risikomessung in Versicherungsunternehmen und die daraus ableitbaren Implikationen für die Anwendung von Standardmodellen bzw. die Entwicklung interner Risikomodelle. Schließlich werden die möglichen Auswirkungen von Solvency II auf die unterschiedlichen Versicherungssparten behandelt und ein Ausblick auf zu erwartende Änderungen des Regelwerks im Hinblick auf den durch die Europäische Kommission angestoßenen Review von Solvency II gegeben. Neben dem theoretischen Teil verwendet das Seminar praxisorientierte Beispiele, um die Inhalte der Solvabilitätsvorschriften anschaulich zu verdeutlichen.

Schwerpunkte des Seminars
  • Grundlegende Ziele von Solvabilitätsvorschriften
  • Solvency II – neue Grundlage für die Versicherungsaufsicht
  • Aktuelle Fragestellungen bei der Anwendung von Solvency II
  • Grundkonzeption von Solvency II: 3-Säulen-Struktur
  • Implikationen für die Anwendung von Standardmodellen bzw. die Entwicklung interner Risikomodelle
  • Aspekte der Risikomessung im Versicherungsunternehmen
  • Own Risk and Self Assessment (ORSA)
  • Mögliche Auswirkungen von Solvency II auf die unterschiedlichen
    Versicherungssparten
  • Ausblick: Solvency II Review
Ihr Vorteil

Sie erhalten einen fundierten Überblick in das Thema Solvency II.

Eine kleine Gruppengröße von 8-12 Teilnehmern schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre und ermöglicht es, individuelle Fragstellungen mit dem Referenten besprechen zu können.

Referenten

Dr. Norbert Kuschel

Dr. Norbert Kuschel

Senior Analyst, internationaler Rückversicherer

Weitere Informationen (+)

Jetzt anmelden

1.Tag: 09:30 - 17:00 Uhr

2.Tag: 09:00 - 16:00 Uhr

München, PPO GmbH

€ 1.290,- zzgl. USt.

inkl. Mittagessen und Getränke

Kleine Gruppengröße

Die Agenda steht Ihnen hier zum Download bereit.

Seminarunterlagen & Zertifikat

Sie erhalten umfangreiche Unterlagen und ein Zertifikat.

IDD – Für dieses Seminar sind 11 Stunden anrechenbar. *

* Zu Sach- und Fachkunde (IDD) siehe § 7 VersVermV-E – jetziger Wissensstand (IDD-Kriterien werden zum 01.10.2018 erwartet).