Inhalte verständlich kommunizieren (b2c)

Corporate Reporting – Finanzwirtschaftliche Berichte für die Öffentlichkeit

Der Workshop vermittelt nach einem kurzen Überblick über die Veröffentlichungspflichten von Versicherungsunternehmen das Handwerkszeug, die fachlichen/finanzwirtschaftlichen Inhalte der Öffentlichkeit leicht verständlich und prägnant zu kommunizieren. Neben den rechtlichen Grundlagen, Rahmenbedingungen für Print- und Online-Publikationen und aktuellen Trends im Integrated Reporting werden die Besonderheiten von Geschäftsbericht bis hin zu Solvency II-Publizitätspflichten behandelt. Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf der gemeinsamen Erarbeitung von Lösungsansätzen, um die kommunikative Herausforderung erfolgreich zu meistern, versicherungsspezifische Inhalte für ein Laienpublikum verständlich zu vermitteln.

Schwerpunkte des Workshops
  • Aktueller Überblick zu gesetzlichen Grundlagen für das Corporate Reporting von Versicherungsunternehmen (u. a. CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz)
  • Zielgruppen von Unternehmenspublikationen
  • Inhalte: Pflicht & Kür von Geschäftsberichten
  • Integrated Reporting
  • Verständliche Sprache auch für versicherungsspezifische/finanzwirtschaftliche Inhalte
  • Übersetzen von „Fachchinesisch“
  • Typographie, Grafiken & Co.
  • Ausführliches Analysieren und Üben von Texten anhand von Fallbeispielen
Ihr Vorteil

Vermittlung des Handwerks, finanzwirtschaftliche Berichte der Öffentlichkeit verständlich zu kommunizieren und prägnant zu vermitteln.

Eine kleine Gruppengröße von 8-12 Teilnehmern schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre und ermöglicht es, individuelle Fragestellungen mit dem Referenten besprechen zu können.

€ 790,- zzgl. USt.

Kleine Gruppengröße

Die Agenda steht Ihnen hier zum Download bereit.

Seminarunterlagen & Zertifikat

Sie erhalten umfangreiche Unterlagen und ein Zertifikat.